Young Urban Anesthesiologists

Ein Podcast der Klinik für Anästhesiologie

Die Klinik für Anästhesiologie der UMG produziert in loser Folge einen Podcast

Als "Young Urban Anesthesiologist", kurz "YUAN", identifizieren sich in der Klinik für Anästhesiologie der Universitätsmedizin Göttingen all jene, denen Aus- und Weiterbildung am Herzen liegt und die gerne bereit sind, ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu teilen.

Die Ausbildung der Göttinger YUANs findet nicht nur in der Klinik statt, sondern soll auch außerhalb des Krankenhauses gelebt werden und einen Blick über den Tellerand erlauben. Dieser Podcast soll das Angebot an Themen und Material erweitern. Durch die Veröffentlichung als Podcast erweitert sich die Zielgruppe auf alle, die Interesse für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerzmedizin hegen.

In diesem Podcast wird ein Kernteam aus Moderatoren Gespräche über aktuelle Entwicklungen der universitären und allgemeinen Anästhesiologie führen.

Der Podcast ist unter anderem gelistet bei Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify.

Sollten Sie Fragen oder Feedback haben, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht.

Episode 8 - Kapnographie

Mit der Episode zur Kapnographie geht die Basics-Reihe weiter. Die kontinuierliche Messung von CO2 in der Atemluft markiert einen Meilenstein in der Überwachungstechnik. Die Kapnographie ist aus dem modernen anästhesiologischen Basismonitoring nicht mehr wegzudenken. Eine Vielzahl physiologischer und pathophysiologischer Phänomene lässt sich im Haupt- oder Nebenstromverfahren nicht-invasiv messen. 

In der Folge beschreiben wir den physiologischen Kurvenverlauf der wellenförmigen Kapnographie und leiten davon ausgehend pathologische Veränderungen ab. Blickdiagnosen wie ösophageale Fehlintubationen, verbrauchte CO2-Absorber, Atemwegsobstruktionen etc. werden in der Episode thematisiert.

Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf den Einsatz der Kapnographie im Rahmen von Reanimationssituationen als Outcome-Prediktor und zur Erkennung eines ROSC.

Für diese Folge werden wir zum ersten Mal CME-Punkte bei der Ärztekammer beantragen. Für die Zertifizierung wird gefordert die vollständige und aufmerksame Teilnahme der Hörerschaft nachzuweisen. Wir werden dafür Schlüsselworte an bestimmten Stellen des Podcasts einstreuen. Wir werden ein kurzes Formular schalten, dass die Schlüsselwörter und die elektronische Fortbildungnummer abfragt. Sobald das Formular online ist werden wir auf Twitter darüber informieren. (Twitter: @ains_umg)

Quellen und Referenzen:

  • Changes in cardiac output affect PETCO2, CO2 transport, and O2 uptake during unsteady state in humans; K Shibutani, S Shirasaki, T Braatz, J Clin Monit 8, 175-176, 1992
  • FalkJL,RackowEC,WeilMH: Endtidal carbondioxide concentration during cardiopulmonary resuscitation, N Engl J Med 318:607–711, 1988.
  • Sanders AB, Kern KB, Otto CW: Prediction from outcome of cardiopulmonary resuscitation: a prognostic indicator for survival, JAMA 262:1347–1351, 1989.
  • Cook, T.M., Kelly, F.E. and Goswami, A. (2013), ‘Hats and caps’ capnography training on intensive care. Anaesthesia, 68: 421-421. doi:10.1111/anae.12173https://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/anae.12173
  • https://www.capnography.com
  • Deranged Physiology

Die Klinik für Anästhesiologie twittert unter @ains_umg
Der Podcast ist auch bei Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify gelistet und kann auf den entsprechenden Websits auch abgerufen werden. Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei iTunes/Spotify oder gerne auch per eMail.

Kapitelmarken00:01:13.849 CME-Punkte
00:02:05.028 Einführung Kapnographie
00:03:29.676 Kapnometrie/Kapnographie
00:05:46.327 Hauptstrom/Nebenstrom
00:07:58.499 Wellenform
00:14:35.892 Nutzen und Aussagen der Kapnographie
00:16:42.466 Reanimation
00:24:46.148 Analgosedierung
00:25:50.749 Kapnographie "Life Hacks"
00:32:00.428 CME-Schlüsselwort
00:32:14.835 abweichende Kurvenformen
00:33:06.213 rasch abfallendes CO2
00:35:56.708 Atemwegsobstruktion
00:36:40.022 kardiale Oszillationen
00:38:37.812 Curare-Spalte
00:40:28.953 Atemkalk erschöpft
00:41:44.773 flache CO2-Kurve
00:42:47.959 Terminaler Aufschwung
00:44:56.588 capnography.com
00:45:39.434 Alveoarterieller CO2-Differenz
00:48:41.440 CME-Codewort
00:49:15.992 CO2 und Hüte
00:49:55.281 TIL
00:51:03.417 Verabschiedung, Outro
 

Beantragung von CME-Punkten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine Bestätigungs-Mail zu erhalten
Einwilligung

Episode 7 - Pulsoxymetrie

Einen Eckpfeiler des Basismonitorings in der modernen Medizin bildet die Pulsoxymetrie. Als nicht-invasives Verfahren liefert das Pulsoxymeter mit minimalen Aufwand eine Fülle von wertvollen Parametern.

In dieser Episode besprechen wir von der Geschichte der Pulsoxymetrie ausgehend deren Funktionsweise und Limitationen. Wir unterhalten uns über Einflussfaktoren auf die Messwerte und die Frage, ob man Nagellack entfernen muss.

Viel Spaß beim Zuhören

Die Klinik für Anästhesiologie twittert unter @ains_umg
Der Podcast ist auch bei iTunes, GooglePodcasts und Spotify gelistet und kann auf den entsprechenden Websits auch abgerufen werden. Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei iTunes/Spotify oder gerne auch per eMail.

Kapitelmarken
00:00:00.000 Intro
00:00:24.555 Begrüßung
00:01:29.555 Einführung
00:02:25.098 Geschichte der Pulsoxymetrie
00:04:37.376 Funktionsweise der Pulsoxymetrie
00:06:02.962 Lambert-Beer'sches Gesetz
00:08:31.976 Funktionsweise (Fortsetzung)
00:11:25.286 Messwerte der Pulsoxymetrie
00:15:35.139 Grenzen der Pulsoxymetrie
00:24:48.320 Nagellack?
00:25:44.941 falsche Werte durch alternative Hämoglobine
00:30:06.814 Blue People of Kentucky
00:31:02.304 Farbstoffe
00:32:05.501 Streulicht
00:32:56.294 Pulsoxymetrie liefert gemittelte Werte
00:34:24.383 NIRS
00:37:06.008 seltene Varianten
00:37:50.788 alternative Ableitungsorte
00:38:41.049 Sauerstoffsättigung ist nicht gleich Sauerstoffangebot
00:39:31.026 venöse Oxymetrie
00:40:34.523 TIL
00:41:15.506 Verabschiedung, Experiment, Outro
 

Quellen:

Episode 6 - Resilienz

In dieser Episode spreche ich mit der in unserer Abteilung für Weiterbildung verantwortlichen Dr. Roswitha Lubjuhn, DESA, EDIC über Resilienz.

Der deutsche Wikipediaeintrag zum Thema Resilienz (von lateinisch resilire ‚zurückspringen‘ ‚abprallen‘) definiert diese als psychische Widerstandsfähigkeit und damit Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen.

Resilient zu sein kann man lernen und trainieren. Im Gespräch erläutert Rosie einzelne Aspekte der Resilienz und Möglichkeiten der Stärkung der eigenen psychischen Widerstandsfähigkeit.

  • Dr. Roswitha Lubjuhn, DESA, EDIC
  • Ingmar Finkenzeller (Twitter)

Die Klinik für Anästhesiologie twittert unter @ains_umg

Hier finden Sie den Podcast
Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei Itunes/GooglePodcasts/Spotify oder gerne auch per eMail.

Kapitelmarken
00:00:00.000 Intro
00:00:18.899 Begrüßung
00:00:59.791 Was ist Resilienz?
00:03:57.435 Resilienzkriterien
00:06:58.827 körperliche Aktivität schützt
00:10:34.199 Resilienzkriterien 2
00:13:39.924 Atemtechniken
00:15:08.860 Zeit gewinnen
00:17:18.663 sich selbst kennen lernen
00:19:01.750 Rituale und Go-Codes
00:22:23.702 Selbstverantwortung
00:24:49.476 Failure is not an option
00:27:18.098 Burnout
00:29:08.164 Leseempfehlungen
00:32:06.057 Kursangebote
00:33:28.600 Achtsamkeit und was man von Patienten lernen kann
00:38:11.693 Take Home Message!
00:40:40.170 Zusammenfassung, Abschied und Outro
 

Zum weiterlesen:

Episode 5 - Basics: Blutdruckmessung

Teil 1 der Basics-Reihe dreht sich um Monitoring und startet mit einer Einführung in die Blutdruckmessung. Wir besprechen Vor- und Nachteile von nicht-invasiven und invasiven Techniken, Kurvenformen, Messtechnik und empfehlen den Square-Wave Test in die Praxis zu integrieren. Sogar die Wheatstone-Brücke wird kurz erwähnt. Wir haben viel gelernt bei der Vorbereitung und Aufzeichnung der Episode.
Viel Spaß beim zuhören!

Die Klinik für Anästhesiologie twittert unter @ains_umg

Hier finden Sie den Podcast
Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei Itunes/Spotify oder gerne auch per eMail.

Kapitelmarken
00:00:00.000 Intro
00:00:21.781 Begrüßung
00:01:01.445 Einführung
00:01:43.189 Warum Blutdruckmmessung?
00:02:27.427 Systole, Diastole, MAP
00:04:56.628 Messtechnik
00:05:02.579 nicht invasive Verfahren
00:09:05.488 Oszillometrie
00:10:51.054 invasive Druckmessung
00:11:18.087 invasive Verfahren
00:12:10.918 Wheatstone-Brücke
00:13:10.831 arterielle Druckkurve
00:14:48.972 ableitbare Parameter
00:15:30.478 Kurvenformen
00:20:20.092 Area under the curve
00:21:33.901 Einflussfaktoren auf die Kurve
00:23:32.183 Square Wave Test
00:27:37.026 Troubleshooting
00:28:49.901 Druckbeutel
00:29:44.874 Druckabnehmer
00:31:10.167 pathologische Kurvenformen
00:36:06.975 klinische Untersuchung der Einstichstelle und distal davon
00:37:48.399 TIL (Things I Learned)
00:40:39.294 Abschluss und Outro
 

Episode 4 - FOAMed

In dieser Episode unterhalten wir uns über eine alternative ergänzende Form der medizinischen Fortbildung, mit der wir in unterschiedlichen Abschnitten unserer Ausbildung in Kontakt getreten sind: FOAMed

Wofür steht FOAMed? Wo liegen die Wurzeln? Neben einer kurzen Einführung geben wir Tips für "FOAM-Neulinge" und besprechen die Vor- und Nachteile dieser anderen Art der Wissensvermittlung. Kann man dem Internet überhaupt vertrauen?

Die Klinik für Anästhesiologie twittert seit Kurzem unter @ains_umg

Hier finden Sie den Podcast
Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei Itunes/Spotify oder gerne auch per eMail.

Kapitelmarken
00:00:00.000 Intro
00:00:19.105 Begrüßung
00:01:28.094 Einführung FOAM
00:12:47.855 Emcrit
00:15:22.822 LITFL
00:16:42.558 FOAMed-Empfehlungen für Erfahrene
00:20:17.878 deutschsprachige Angebote
00:21:07.919 dasFOAM
00:24:52.344 foamina
00:26:31.920 Clemes' Foamed-Checkliste
00:32:25.519 Twitter
00:34:50.105 Aggregatoren
00:37:10.241 Kritik
00:44:45.355 Qualitätskriterien
00:50:39.880 Abschluss und Outro
 

Links:

Empfohlene Startpunkte für Foamed-Beginner:

Episode 3 - interprofessionelles Team- und Airwaytrainig bei Covid-19

Das Training von Abläufen, insbesondere bei kritischen Prozeduren wie der Sicherung von Atemwegen stellt Teams in der Versorgung von Patienten mit COVID-19 Infektion vor besondere Herausforderungen. Neben der höchstmöglichen Patientensicherheit steht auch der Schutz des medizinischen Personals im Fokus. Im Lehr- und Simulationszentrum der Klinik für Anästhesiologie wurde ein interprofessionelles Schulungsprojekt entwickelt um in einem geschützten Rahmen Abläufe zu trainieren und zu evaluieren. Michael Faulstich hat das Konzept maßgeblich entwickelt und berichtet uns von seinen Erfahrungen.

  • Michael Faulstich
  • Dr. Martin Müller
  • Ingmar Finkenzeller

Kapitelmarken
00:00:00.000 Intro und Begrüßung
00:01:51.816 Konzept Airwaykurs
00:04:47.553 Airway Mindset
00:06:04.263 3P hoch3
00:08:08.628 P1: Preparation
00:28:22.374 Team
00:33:04.713 P2: Procedure - Intubation
00:40:24.425 P3: Preservation
00:44:53.381 CRM
00:58:30.875 Verabschiedung und Outro

Hier finden Sie den Podcast
Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei Itunes oder gerne auch per eMail.

Vorlesungsfolien Airwaytraining/Teamtraining

Empfehlungen der DGAI/BDA zu Besonderheiten des Atemwegsmanagements bei Patienten mit vermuteter oder gesicherter COVID-19 Erkrankung und bei Patienten ohne Infektion während der Corona-Pandemie

Youtube: DGAI informiert: Intubation und Beatmung bei COVID-19 Patienten

Episode 2: beyond algorithms and guidelines

Beyond algorithms and guidelines: Insights into SARS-Cov2/COVID-19-related lung injury and respiratory failure from the leaders in the field - Prof. Michael Quintel and Prof. Luciano Gattinoni, both senior professors at the Göttingen Anaesthesia department.

Episode two is designated to personal insight from two senior scientists from our department, who dedicated their remarkably successful careers to lung injury. Michael Quintel and Luciano Gattinoni are both regarded outstanding ARDS and ECMO experts, who helped to shape the lung injury field over the past decades, Michael Quintel as the chair of Intensive Care Medicine and later the whole Anaesthesia department at the Universitätsmedizin Göttingen in Germany, and Luciano Gattinoni as the Chief of the Hospital Department of Anaesthesia, Intensive Care and Emergency and Medical Director in Milan, Italy. They both united here in Göttingen after stepping down from their respective clinical leadership positions to establish a lung injury research group, which is thriving and quite successful. The SARS-Cov2/COVID-19 pandemic has turned the view of many clinical experts towards lung pathophysiology, and the expertise of our two opinion leaders. This moderated interview will be continued.

Folge 2 vom 9. April 2020: beyond algorithms and guidelines

  • Prof. Dr. Luciano Gattinoni
  • Prof. Dr. Michael Quintel
  • Ingmar Finkenzeller

Kapitelmarken:
00:00:00 Introduction
00:01:57 ARDS and COVID
00:06:26 early stages of Disease in Covid-19
00:10:07 NIV and Timing of ET-placement
00:17:57 Politics and Covid
00:28:14 future research
00:33:37 general advice
00:35:25 don't split ventilators!
 

Hier finden Sie den Podcast
Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei Itunes oder gerne auch per eMail.

Episode 1: Management von CoVid-19-Patienten*innen auf der Intensivstation

Episode 1 vom 3. April 2020: Management von CoVid-19-Patienten*innen auf der Intensivstation

  • Dr. Lars-Olav Harnisch, Oberarzt in der Klinik für Anästhesiologie
  • Dr. Martin Müller, Oberarzt in der Klinik für Anästhesiologie und stellv. Leiter der Notfallmedizin
  • Ingmar Finkenzeller, Facharzt in der Klinik für Anästhesiologie

Kapitelmarken
00:00:00 Begrüßung und Einführung
00:00:58 klinisches Erscheinungsbild
00:12:53 Management Intensivstation
00:19:56 Atemwegsmanagement
00:45:15 Beatmung
00:55:48 Tipps & Tricks
01:03:08 ECMO
01:08:09 Immunmodulation

Hier finden Sie den Podcast
Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei Itunes oder gerne auch per eMail.

SOP der UMG zur Intensivtherapie bei COVID-19-Patienten

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen:

Die hier dargestellten und verknüpften Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Inhalt erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.

Der Inhalt ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Die Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Für externe verlinkte Inhalte kann ebenfalls keine Haftung übernommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns