Episode 3 - interprofessionelles Team- und Airwaytrainig bei Covid-19

Das Training von Abläufen, insbesondere bei kritischen Prozeduren wie der Sicherung von Atemwegen stellt Teams in der Versorgung von Patienten mit COVID-19 Infektion vor besondere Herausforderungen. Neben der höchstmöglichen Patientensicherheit steht auch der Schutz des medizinischen Personals im Fokus. Im Lehr- und Simulationszentrum der Klinik für Anästhesiologie wurde ein interprofessionelles Schulungsprojekt entwickelt um in einem geschützten Rahmen Abläufe zu trainieren und zu evaluieren. Michael Faulstich hat das Konzept maßgeblich entwickelt und berichtet uns von seinen Erfahrungen.

  • Michael Faulstich
  • Dr. Martin Müller
  • Ingmar Finkenzeller

Kapitelmarken
00:00:00.000 Intro und Begrüßung
00:01:51.816 Konzept Airwaykurs
00:04:47.553 Airway Mindset
00:06:04.263 3P hoch3
00:08:08.628 P1: Preparation
00:28:22.374 Team
00:33:04.713 P2: Procedure - Intubation
00:40:24.425 P3: Preservation
00:44:53.381 CRM
00:58:30.875 Verabschiedung und Outro

Hier finden Sie den Podcast
Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei Itunes oder gerne auch per eMail.

Vorlesungsfolien Airwaytraining/Teamtraining

Empfehlungen der DGAI/BDA zu Besonderheiten des Atemwegsmanagements bei Patienten mit vermuteter oder gesicherter COVID-19 Erkrankung und bei Patienten ohne Infektion während der Corona-Pandemie

Youtube: DGAI informiert: Intubation und Beatmung bei COVID-19 Patienten

Folgen Sie uns