Episode 6 - Resilienz

In dieser Episode spreche ich mit der in unserer Abteilung für Weiterbildung verantwortlichen Dr. Roswitha Lubjuhn, DESA, EDIC über Resilienz.

Der deutsche Wikipediaeintrag zum Thema Resilienz (von lateinisch resilire ‚zurückspringen‘ ‚abprallen‘) definiert diese als psychische Widerstandsfähigkeit und damit Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen.

Resilient zu sein kann man lernen und trainieren. Im Gespräch erläutert Rosie einzelne Aspekte der Resilienz und Möglichkeiten der Stärkung der eigenen psychischen Widerstandsfähigkeit.

  • Dr. Roswitha Lubjuhn, DESA, EDIC
  • Ingmar Finkenzeller (Twitter)

Die Klinik für Anästhesiologie twittert unter @ains_umg

Hier finden Sie den Podcast
Wie immer freuen wir uns über Feedback oder Kommentare bei Itunes/GooglePodcasts/Spotify oder gerne auch per eMail.

Kapitelmarken
00:00:00.000 Intro
00:00:18.899 Begrüßung
00:00:59.791 Was ist Resilienz?
00:03:57.435 Resilienzkriterien
00:06:58.827 körperliche Aktivität schützt
00:10:34.199 Resilienzkriterien 2
00:13:39.924 Atemtechniken
00:15:08.860 Zeit gewinnen
00:17:18.663 sich selbst kennen lernen
00:19:01.750 Rituale und Go-Codes
00:22:23.702 Selbstverantwortung
00:24:49.476 Failure is not an option
00:27:18.098 Burnout
00:29:08.164 Leseempfehlungen
00:32:06.057 Kursangebote
00:33:28.600 Achtsamkeit und was man von Patienten lernen kann
00:38:11.693 Take Home Message!
00:40:40.170 Zusammenfassung, Abschied und Outro
 

Zum weiterlesen:

Folgen Sie uns